Favorit 
Die TeilnehmerInnen kennen Einsatzgebiete und Grenzen von professionellen Moderationen und reflektieren Ihre Erfahrungen damit. Sie können professionell für Besprechungen, Workshops und Vortragsveranstaltungen moderieren. Sie kennen und nutzen individuelle Stärken und optimieren in Ansätzen Ihr Verhalten. Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen, üben im straffreien Raum und erhalten individuelles Feedback vom Trainer.

 

Die Leitidee ist das professionelle Moderieren von Veranstaltungen. Die Lernziele sind oben benannt, daraus ergeben sich die Inhalte: Moderation für Workshops (Kartenabfrage, Punktabfragen, brainstorming, Maßnahmenplanung), Besprechungsmoderation, Moderation von Vortragsveranstaltungen, Verhalten des Moderators, methodisch und mit Fragen führen, Umgang mit schwierigen TeilnehmerInnen, ReferentInnen, Kritik und Vorwürfen, Organisation von Veranstaltungen, Planung von Moderationen, does & dont´s, Aktivierung von TeilnehmerInnen, Zeitmanagement bei Veranstaltungen, innere Einstellung & individuelle Wirkung,... Diese Inhalte werden aus der Praxis reflektiert, theoretisch überarbeitet und durch Gruppenarbeiten und Rollenspiele wieder in der Praxis trainiert. Methodisch arbeiten wir sehr praxis- und teilnehmerInnenorientiert mit Einzel- und Gruppenarbeiten, Input, Rollenspiel, Feedback und ohne Videofeedback! Dieses Training wurde speziell für den VDMA konzipiert. Gerne passen wir unser know-how auch Ihren Praxisbedürfnissen an. Auftragsklärungen in Ihrem Hause sind für Sie bei ersten Mal kostenlos. Rufen Sie uns an!

Termine und Buchung

Derzeit sind keine aktuellen Termine vorhanden.

 

Preis und Bewertung

3.200,00 € zzgl. MwSt.

Anz. Bew.: 17
(1.53)




Kategorien

Management
Komunikation
Coaching

Anbieter


Trainer in diesem Seminar

Herr Andreas Edler

Teamcoaching (Projektentwicklungsteams, Geschäftsführung) Führungstrainings (Linien-, Teamführung) Kommunikation &...