Favorit 
Die TeilnehmerInnen erkennen Misskommunikation, Konflikte und Spielangebote (TA). Sie reflektieren Ihr eigenes Konfliktverhalten auch in verschiedenen Rollen. Sie üben eine konstruktive Konfliktbewältigung, bei der möglichst die Sachen geklärt und die Beziehungen gestärkt werden. Ein Gewinner-Gewinner-Verhalten. Sie optimieren durch Rollenspiel, kollegiale Beratung und Fallarbeiten Ihre Praxis. Sie lernen nur die notwendigen natur- und sozialwissenschaftlichen Hintergründe.

 

Konfliktverhalten ist von frühester Kindheit an gelernt. Dieses Training sensibilisiert dafür. Es knüpft ebenso an Praxiserfahrungen an, die in bestimmten Rollen (Führung, Teamführung, TerminverfolgerIn,...) auftreten. Die Selbstreflektion, der Erfahrungsaustausch, spielerische Lernerfahrungen, Rollenspiele, kollegiale Beratung sind Methode, die den individuellen Lernbedürfnissen der TeilnehmerInnen gerecht werden. Manch´ einen Konflikt sollte man eskalieren, andere wiederrum deeskalieren.

Der eine möchte z.B. mehr "Nein" zu sagen, der zweite sich durchzusetzen, ein dritter vielleicht nicht immer Vermittler zu werden oder weniger aufbrausend sein...Wir unterstützen Sie in Ihrem individuellen Anliegen.

Hintergrundwissen sind auch die Transaktionsanalyse mit Grundpositionen und Dramadreieck und bitte alles mit Praxisbezug.

Termine und Buchung

Derzeit sind keine aktuellen Termine vorhanden.

 

Preis und Bewertung

3.712,00 € zzgl. MwSt.

Anz. Bew.: 53
(1.66)




Kategorien

Management
Komunikation
Grafik/Design
Personal
Persönlichkeit
Konfliktmanagement

Anbieter


Trainer in diesem Seminar

Herr Andreas Edler

Teamcoaching (Projektentwicklungsteams, Geschäftsführung) Führungstrainings (Linien-, Teamführung) Kommunikation &...