Schritt 1 von 4 pb

 

Herzlich Willkommen auf Seminarbewertung.de und vielen Dank für ihr Interesse.
Dieses Formular wird Sie in wenigen Schritten zu ihrem Persönlichen Nutzerkonto führen.

 

 

Als erstes geben Sie bitte ihren gewünschten Nutzernamen, ihr Passwort und ihre E-Mail Adresse an
* = Pflichtfeld

 

Bitte geben Sie an was Sie auf Seminarbewertung.de tun möchten, damit der Registrierungsprozess genau für Sie angepasst werden kann.
 
 
 

 

 

Bitte geben Sie Daten zu ihrer Person für Ihr persönliches Nutzerprofil an.
Diese Daten sind erforderlich um Funktionen auf Seminarbewertung nutzen zu können.

* = Pflichtfeld

 

Sie haben angegeben das Sie als Trainer tätig sind. Bitte füllen Sie dazu ihr Trainerprofil aus.
Diese folgenden Daten können Sie später jederzeit in ihrem Anbieterprofil bearbeiten.

 

* = Pflichtfeld

 

Sie haben angegeben das Sie Seminare anbieten. Bitte füllen Sie dazu ihr Anbieterprofil aus.

Diese folgenden Daten können Sie später jederzeit in ihrem Anbieterprofil bearbeiten.

 

* = Pflichtfeld

 

Sie haben es fast geschafft! Bitte bestätigen Sie zuletzt noch die AGB und dann können Sie sofort loslegen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.GELTUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Seminarbewertung.de ist ein Projekt der Firma ATINO GmbH in Bochum. DieATINO GmbH stellt Ihnen die von Seminarbewertung.de angebotenen Services auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (´AGB´) zur Verfügung. Wenn Sie die Services von Seminarbewertung.de nutzen, erkennen Sie die Geltung dieser AGB an.

 

2. LEISTUNGSBESCHREIBUNG

2.1 Registrierung und Nutzerprofil

Für eine Recherche zu Seminaren ist es nicht notwendig, sich auf Seminarbewertung.de zu registrieren. Um die Seite in vollem Umfang nutzen, Seminare bewerten, einstellen oder buchen zu können, müssen Sie sich jedoch mit einem Benutzerprofil anmelden.

Sie verpflichten sich, keine Synonyme zu verwenden, beim Ausfüllen des Profils wahrheitsgemäße Angaben zu machen und die Daten stets genau, aktuell und vollständig zu halten.

Falls eine der Angaben, die Sie machen, unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte oder gegen gesetzliche Vorschriften oder gute Sitten verstößt oder falls für Seminarbewertung.de Veranlassung bestehen sollte, dies anzunehmen, sind wir berechtigt, Ihr Nutzerkonto vorübergehend oder auf Dauer zu löschen. Wir verpflichten uns, Sie in diesem Fall hierüber unverzüglich per E-Mail zu unterrichten.

2.2 Leistung und Vergütung

Die Nutzung von Seminarbewertung.de, das Einstellen der Seminare und das Kontaktieren von Anbietern sowie Seminarsuchern sind kostenfrei.

Wird ein Seminar direkt über das Portal seminarbewertung.de verbindlich gebucht und nimmt der Teilnehmer tatsächlich an der Veranstaltung teil, erheben wir eine Vermittlungspauschale, auf welche der Seminaranbieter beim Einstellen seiner Seminare explizit hingewiesen wird.

Wenn berechtigte Forderungen von Seminarbewertung.de nach Mahnung und Fristsetzung nicht beglichen werden, behalten wir uns das Recht vor, das Anbieterprofil mitsamt aller Inhalte von der Seite zu entfernen.

 

3. DATENSCHUTZ

3.1 Datenerhebung und Speicherung

Datenschutz und Datensicherheit sind bei seminarbewertung.de selbstverständlich und wir legen besonderes Augenmerk darauf, Ihre Daten mit größter Sorgfalt zu behandeln. Ihre Registrierungsdaten sowie bestimmte andere Daten zu Ihrer Person und Ihrem Unternehmen unterliegen der deutschen Datenschutzregelung.

Die Nutzung von Seminarbewertung.de ist in eingeschränktem Umfang ohne Angabe von Daten möglich. Die von Ihnen im Falle einer Registrierung freiwillig angegebenen Daten im Benutzerprofil speichern wir und behandeln diese mit größter Sorgfalt. Wir wenden strenge Sicherheitsrichtlinien an, um sicherstellen zu können, dass Unbefugte keinen Zugang zu Ihren Daten erlangen.

Wir verpflichten uns, die von Ihnen angegebenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies erfolgt im Rahmen einer mit Ihnen getroffenen Vereinbarung oder wir sind durch eine Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet.

Wenn Sie über unser Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben so lange, wie es zur Klärung der Angelegenheit nötig ist.

3.2 Benutzerverhalten und Tracking

Seminarbewertung.de verwendet den Webanalysedienst Piwik, um das Benutzerverhalten zu analysieren und die Webseite so für die Nutzer entsprechend optimieren zu können. Hierfür werden auf Ihrem Computer kleine Dateien, sogenannte Cookies, gespeichert, die für die Analyse notwendig sind. Diese Cookies senden Informationen über Ihr Nutzerverhalten sowie Ihre gekürzte IP-Adresse an unseren Server, welcher die Informationen statistisch auswertet. Im Rahmen dieser Auswertung wird Ihre IP-Adresse anonymisiert, so dass Sie für uns anonym bleiben.

Widerspruch

Sie können die Akzeptierung von Cookies entweder über Ihren Webbrowser deaktivieren, oder mit Hilfe des Opt-Out-Cookies einer Erfassung Ihres Nutzerverhaltens widersprechen. Hierzu klicken Sie einfach folgendes Häkchen an:

Bitte beachten Sie, dass es nach einer Löschung Ihrer Browser-Chronik notwendig sein kann, den Opt-Out-Cookie erneut zu setzen.

 

4. ACCOUNT, PASSWORT UND SICHERHEIT

Beim Registrieren auf Seminarbewertung.de müssen Sie ein eigenes Passwort für den Zugang zu Ihrem Account festlegen. Sie müssen sicherstellen, dass Passwort und Account keinem Dritten zugänglich gemacht werden und tragen für alle Handlungen, die unter Verwendung Ihres Passwortes oder Ihres Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung. Wenn Sie vermuten, dass Unbefugte Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt haben, informieren Sie uns bitte darüber.

 

6. VERANTWORTLICHKEITEN UND PFLICHTEN DER MITGLIEDER

6.1. Inhalte

Die Verantwortung für sämtliche Informationen und Dateien, die von Nutzern veröffentlicht oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt.

Seminarbewertung.de haftet unter keinen Umständen für von Nutzern eingestellte Inhalte, insbesondere nicht für irgendwelche Fehler, Urheberrechtsverletzungen, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit Inhalten und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch die Benutzung eines Inhalts entstehen.

Fallen für eingestellte Medien oder Texte Gebühren an (z.B. GEMA-Gebühren), so sind diese allein vom Nutzer, der diese eingestellt oder übermittelt hat, und nicht von Seminarbewertung.de zu tragen. Dies gilt auch für die Kosten der zweckentsprechenden Rechtsverfolgung.

Der Nutzer stellt Seminarbewertung.de von jeglichen Ansprüchen Dritter bei Verletzung von Schutz- und Urheberrechten frei.

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte zu veröffentlichen, die rechtswidrig, schädigend, bedrohend oder in sonstiger Weise nach Einschätzung von KaufroboterUG (haftungsbeschränkt)  zu beanstanden sind.

6.2. Einstellen von Meinungen

Seminarbewertung.de ist dann besonders interessant, wenn viele Erfahrungsberichte vorliegen. In diesem Sinne verpflichten sich alle registrierten Unternehmen, die Erfassung des Seminarfeedbacks bei Seminarbewertung.de zu fördern und aktiv zu unterstützen. Idealerweise integrieren die Personalabteilungen der registrierten Unternehmen die Seminarbewertung.de-Prozesse in Ihre Unternehmenslandschaft. Firmen, die zwar die Seite zur Suche von Angeboten nutzen, selbst aber mittelfristig keine Meinungen einstellen, können von der kostenlosen Nutzung der Seminarbewertung.de-Basisdienste ausgeschlossen werden.

6.3. Kommentare und Ausblendungen

Wenn Sie als Seminaranbieter oder Trainer aktiv Ihre Inhalte pflegen, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung des Feedbacks (Seminarbewertungen) zu Ihren Angeboten bei SeminarBewertung.de im Vorhinein und dauerhaft einverstanden.

 

7. EINGESTELLTE INHALTE

Wir überprüfen und kontrollieren von Nutzern bereitgestellte Inhalte grundsätzlich nur im Rahmen der Zumutbarkeit und behalten uns das Recht vor, Inhalte, die über die Services zugänglich sind, zurückzuweisen oder an einem anderen Ort innerhalb der Services zu veröffentlichen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen oder aus sonstigen Gründen zu beanstanden sind.

Seminarbewertung.de ist berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um (a) gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen, (b) diese AGB durchzusetzen, (c) auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren oder (d) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Seminarbewertung.de, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu wahren.

Sämtliche von Nutzern auf Seminarbewertung.de eingestellten Inhalte, auch Ihre Meinungen, sind rechtlich, insbesondere urheberrechtlich geschützt. Die von Ihnen eingestellten Inhalte, gleich ob Texte oder Bilder, sollen Ihre persönlichen Inhalte sein, zu denen Seminarbewertung.de lediglich den Zugang vermittelt, ohne sie sich zu Eigen zu machen.

 

8. GARANTIE UND ÜBERTRAGUNG DER RECHTE AN INHALTEN, FREISTELLUNG INSOWEIT

Mit der Einstellung von Inhalten garantieren Sie, dass Sie der Inhaber sämtlicher Rechte an diesen sind und übertragen Seminarbewertung.de unentgeltlich das zeitlich und räumlich unbeschränkte, auch kommerzielle Nutzungs- und Verwertungsrecht an diesen.

Für eingestellte Seminarbewertungen übertragen Sie zusätzlich das ausschließliche kommerzielle Nutzungsrecht an Seminarbewertung.de.

Das Recht für alle Inhalte umfasst insbesondere die Vervielfältigung, die Verbreitung, das Vortrags- und Senderecht sowie das Recht, die Inhalte ohne Einwilligung zu bearbeiten und umzugestalten und ohne Zustimmung einfache Nutzungsrechte einzuräumen; genannt seien beispielhaft die folgenden Nutzungsarten: Online-Nutzung durch Veröffentlichung im Internet sowie durch Individualversand als E-Mail, Analyse und Aufbereitung von Inhalten sowie Nutzungsrechtseinräumung hieran, Vervielfältigung und Verarbeitung von Inhalten für Print- und körperliche elektronische Wiedergaben. Soweit die Garantie reicht, stellen Sie Seminarbewertung.de von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen SeminarBewertung.de wegen der Verletzung eigener Rechte geltend machen. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von SeminarBewertung.de ist jede Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung von Inhalten, insbesondere von Meinungen, und zwar auch von Teilen, unzulässig. Hiervon ausgenommen ist die persönliche Nutzung zu nicht-kommerziellen Zwecken.

 

9. QUALITÄT UND AUTHENTIZITÄT

Wir sind um die Qualität und Authentizität von Seminarbewertung.de äußerst bemüht und behalten uns deshalb das Recht vor, einzelne Inhalte nach freiem Ermessen von der Veröffentlichung ganz oder in Teilen auszuschließen.

 

10. KEINE KOMMERZIELLE NUTZUNG DER SERVICES

Sie dürfen die Services oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich von Seminarbewertung.de gestattet wurde.

 

11. ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE NUTZUNG UND SPEICHERUNG

Sie erkennen an, dass wir berechtigt sind, allgemeine Regeln und Beschränkungen hinsichtlich der Benutzung der Services aufzustellen. Für die Löschung von Daten oder dafür, dass diese nicht gespeichert werden, in Bezug auf Nachrichten, jedwede Kommunikationen oder sonstige Inhalte, die im Rahmen der Services eingegeben und übertragen werden, übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, solche allgemeinen Regeln und Beschränkungen jederzeit nach eigenem Ermessen mit oder ohne entsprechender Benachrichtigung der Benutzer zu ändern.

 

12. ÄNDERUNGEN DER SERVICES UND ERREICHBARKEIT

Für Änderungen, Unterbrechungen, Erreichbarkeit oder die Einstellung einzelner oder sämtlicher Bereiche von Seminarbewertung.de übernehmen wir keine Haftung. Wir gewährleisten ebenfalls nicht, dass die für die Seminarbewertung.de genutzte Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet.

 

13. BEENDIGUNG

Sie können Ihren Account zu jeder Zeit aus welchem Grund auch immer löschen. Seminarbewertung.de hat aber das Recht, die Seminarbewertungen für andere Teilnehmer zu erhalten. Sie sind damit einverstanden, dass auch Seminarbewertung.de nach eigenem Ermessen und aus welchem Grund auch immer Ihr Benutzerpasswort, Ihren Account (oder Teile davon) oder jede sonstige Benutzung der Services durch Sie beenden und jeglichen Inhalt löschen kann. Dies gilt insbesondere, falls wir davon ausgehen müssen, dass Sie diese AGB verletzt oder wesentliche Grundgedanken der AGB nicht befolgt haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen gegenüber oder gegenüber Dritten nicht für die Beendigung des Zugangs zu den Services haftbar gemacht werden können.

 

14. GESCHÄFTE MIT DRITTEN / WERBUNG

Ihre Kommunikation oder Geschäftsbeziehungen mit kommerziellen Anbietern oder sonstigen Dritten, die Ihnen im Rahmen der Services bekannt oder durch diese vermittelt werden, finden ausschließlich im Verhältnis zwischen Ihnen und einem solchen Dritten statt. Wir sind für Verluste oder Schäden aus solchen Geschäften oder aus der Präsenz solcher Anbieter in den Services nicht verantwortlich und auch nicht haftbar.

 

15. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

Die Nutzung von Seminarbewertung.de erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. 

Wir können keine Gewährleistung bezüglich der Ergebnisse, die durch die Nutzung von Seminarbewertung.de erzielt werden können, übernehmen.  Ratschläge oder Informationen, die Sie im Rahmen der Services erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, begründen keinerlei Gewährleistung von Seminarbewertung.de, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

 

16. HAFTUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Wir führen Seminarbewertung.de mit größtmöglicher Sorgfalt.

Wir haften jedoch grundsätzlich nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch Seminarbewertung.de, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen, sowie aus der Vornahme von unerlaubten Handlungen.

Wir haften außerdem nicht für das Verhalten von Nutzern oder sonstigen Dritten oder für Inhalte oder Erklärungen, die von Nutzern oder sonstigen Dritten im Rahmen der Services weitergegeben werden. Seminarbewertung.de haftet auch nicht für Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Services entstehen. Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten oder von Pflichten im Rahmen der Vertragsverhandlungen beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im Übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt.

 

17. AUSSCHLUSSFRIST

Unbeschadet etwaiger kürzerer gesetzlicher Fristen, müssen jedwede Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung des Services oder dieser Nutzungsbedingungen innerhalb eines Jahres nach ihrer Entstehung gerichtlich geltend gemacht werden oder sie sind für immer ausgeschlossen.

 

18. MITTEILUNGEN

Mitteilungen von Seminarbewertung.de an Sie können entweder per E-Mail oder auf dem Postwege übermittelt werden. Über Änderungen dieser AGB oder sonstige Angelegenheiten können Sie auch dadurch informiert werden, dass Hinweise oder Links in den entsprechenden Services veröffentlicht werden.

 

19. MARKEN

KaufroboterUG sowie sonstige Seminarbewertung.de-Logos, Waren- und Dienstleistungsbezeichnungen sind eingetragene Marken. Sie dürfen die Seminarbewertung.de-Marken ohne vorherige Zustimmung von Seminarbewertung.de nicht veröffentlichen oder in sonst irgendeiner Weise benutzen.

 

20. URHEBERRECHTE

Seminarbewertung.de respektiert das geistige Eigentum Dritter und fordert Sie auf, dies ebenfalls zu tun. Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre Arbeit in einer Weise kopiert wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, informieren Sie Seminarbewertung.de bitte schriftlich per E-Mail inklusive aller relevanten Informationen.

 

21. ÄNDERUNGEN DIESER AGB

Seminarbewertung.de behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Auf etwaige Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB werden Sie jeweils gesondert hingewiesen. Die geänderten bzw. ergänzten AGB finden erst Anwendung, wenn Sie die Services von Seminarbewertung.de nach Erhalt des Hinweises erneut nutzen.

 

22. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Verzicht von Seminarbewertung.de, ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB auszuüben oder durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht bzw. die betreffende Bestimmung dar.

Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Bedingungen anwendbar sein können, wenn Sie verbundene Services, Inhalte von Dritten oder Software Dritter nutzen.

 

23. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese AGB sowie die Nutzung der Services bestimmen sich nach deutschem Recht mit Ausnahme seiner kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Services und/oder diesen AGB sind die Gerichte in Bochum.

 

Ich akzeptiere die AGB*
* = Pflichtfeld